Informationen

3-Zimmer-Wohnung für bis zu 4 Personen
Wohnzimmer, gut ausgestattete Küche, Dusche/WC
grosses Schlafzimmer mit 2 Betten 90 x 200, kleineres Schlafzimmer mit 1 Bett 90 x 200, 1 Bett 90 x 210

Vorhanden in der Wohnung
Bett-, Frottee- und Küchenwäsche
Haartrockner, Bettflaschen, Nähzeug, Bügeleisen
Fernseher, Radio-CDPlayer-Tonband (Auswahl an Kassetten vorhanden, CDs bitte selber mitnehmen)
Kleine Bibliothek und diverse Wanderkarten, Unterlagen zu vielen möglichen Unternehmungen
Einige Grundnahrungsmittel wie Salz, Öl, Essig, Tee
Toaster, Fonduerechaud
Für Kaffeeliebhaber: Es hat keine Kaffeemaschine, sondern eine grosse und eine kleine Bialetti-Caffetiera sowie eine Bodum Presso-Kanne.

Geschäfte in der Nähe
Im Dorf gibt es einen Coop- und einen Volg-Laden, eine Bäckerei, Post, Bank, Arztpraxis, zwei Sportgeschäfte, zwei Cafés sowie mehrere Restaurants. Drogerie, Apotheke, Reformhaus, Käsegeschäft und Metzgerei hat es zum Beispiel im Nachbarort Samedan oder in St. Moritz und in Pontresina. In den beiden Letztgenannten gibt es auch eine Buchhandlung/ Papeterie und ein Kino.

Anreise
Celerina ist mit der Rhätischen Bahn via Chur–Tiefencastel oder via Landquart–Klosters–Vereinatunnel zu erreichen (vom Bahnhof zur Chesa Akelei sind es wenige Minuten zu Fuss). Per Auto via Chur–Tiefencastel–Julierpass oder Chur–Tiefencastel–Albulapass oder Davos–Flüelapass oder aber via Vereinatunnel (Autoverlad).

Parkieren
Zu unserer Wohnung gehört ein Parkplatz unterhalb des Gartens. Ein weiterer Parkplatz oberhalb des Hauses an der Strasse ist als Kurzzeit-Parkmöglichkeit zum Ein- und Ausladen vorgesehen.

> Situationsplan

Übrigens…
Auf der Website der Gemeinde ist zu lesen: Die Gemeinde Celerina/Schlarigna führt einen Doppelnamen. Im Verlauf der Geschichte hat sich dieser Namen aus verschiedenen Schreibweisen eingebürgert. Er wurde im Jahr 1949 offiziell in der heutigen Schreibweise eingeführt. Aussprache: "Zellerina" "Schlarinnia".
(Anmerkung K.I: "Tschelerina" wird der Name nur auf Italienisch ausgesprochen).